PDF-Generator für GeriGDT
Programmbeschreibung
Was ist der PDF-Generator für GeriGDT?
Der PDF-Generator für GeriGDT ist ein Windows-Programm, das eine lauffähige Installation von GeriGDT ab Version 2.4.2 voraussetzt. Es dient der Erzeugung einer PDF-Datei durch Doppelklick auf eine Karteikartendokumentation eines zuvor gespeicherten geriatrischen Basisassessments. Die PDF-Datei kann anschließend beispielsweise ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden. Zur Kommunikation mit der Praxissoftware nutzt es die vom Qualitätsring für Medizinische Standards e.V. (QMS) entwickelte GDT-Schnittstelle.

Funktionsweise
Zunächst erfolgt der Empfang der Patientendaten über eine von der Praxissoftware erzeugte GDT-Datei (Satzart 6311). Falls bereits eine zuvor gespeicherte Assessment-Dokumentation gefunden wird, wird diese zur Erzeugung einer PDF-Dokumentation geladen.

Nutzung an mehreren Arbeitsplatz-PCs
Der PDF-Generator für GeriGDT kann mit derselben LANR unter Verwendung des dazu passenden Lizenzschlüssels an beliebig vielen Arbeitsplatz-PCs innerhalb einer Arztpraxis installiert werden.

Vorteile

Systemvoraussetzungen
Windows 7 oder höher (64 bit)